Kommunalwahl

Kommunalwahl

Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Am Sonntag den 26. Mai 2019 findet die nächste Kommunalwahl statt.

An diesem Tag wird neben den Gemeinderäte der einzelnen Gemeinden auch der Kreistag gewählt. Außerdem findet die Europawahl statt, wo Sie für unsere Europaabgeordnete abstimmen können.

Hier möchten wir über die Kandidaten in den einzelnen Wahlkreise und aus den Gemeinden berichten.

Der Landkreis Schwäbisch Hall ist in sieben Wahlbezirke aufgeteilt.
Diese sind:
Stadt Schwäbisch Hall,
Rosengarten (Rosengarten, Braunsbach, Mainhardt, Michelbach/Bilz, Michelfeld, Untermünkheim),
Gaildorf (Gaildorf, Fichtenberg, Oberrot, Sulzbach-Laufen),
Frankenhardt (Frankenhardt, Fichtenau, Kreßberg, Satteldorf, Stimpfach, Wallhausen),
Stadt Crailsheim,
Ilshofen (Ilshofen, Bühlertann, Bühlerzell, Obersontheim, Vellberg, Wolpertshausen),
Schrozberg (Schrozberg, Blaufelden, Gerabronn, Kirchberg/Jagst, Langenburg sowie Rot am See)

Kandidaten Kreistagswahl Crailsheim

Hier zu sehen, sind die Kandidaten für die Kreistagswahl aus dem Wahlbezirk Crailsheim.

Die Kandidaten sind:

Werner Adams; Uwe Berger; Harald Bölz; Vanesse Dreschner; Herbert Holl; Axel Huß; Uwe Macharzenski; Claudia Meißner; Frank Meißner; Klaus-Jürgen Mümmler; Gerhard Neidlein; Kavlak Talip; Jens Zielosko

Kandidaten Kreistagswahl Crailsheim

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Frankenhardt

Die Kandidaten für die Kreistagswahl im Wahlbezirk Frankenhardt sind:

Stephan Borg; Martin Dasing; Werner Gögelein; Andreas Hoffmann;
Gerald Ilg; Isabell Rathgeb; Nicole Rößner; ArminWacker; WilhelmWackler

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Frankenhardt

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Gaildorf

Die Kreistagskandidaten aus dem Limpurger Land sind:

Rainer Baumann; Fritz Jäger; Matteo Hemminger; Günther Kubin; Mathias Munz; Hans Noller; Matthias Rebel; Jochen Wunderlich; Frank Zimmermann.

Dazu gehören die Gemeinden Gaildorf, Fichtenberg, Oberrot, Sulzbach-Laufen.

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Gaildorf

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Ilshofen

Der Wahlbezirk Ilshofen schließt folgende Gemeinden mit ein: Ilshofen, Bühlertann, Bühlerzell, Obersontheim, Vellberg, Wolpertshausen.

Die Kandidaten für die Kreistagswahl 2019 sind:
Thomas Botschek; Bernd Fischer; Gerhard Schacht; Dominik Schloßstein; Ruth Zipperer; Ute Zoll

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Ilshofen

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Rosengarten

Kandidaten im Wahlbezirk Rosengarten sind:

Helmut Bleher; Achim Breitner; Barbara Bühler; Damian Komor; Karl Lang; Roland Lorenz;
Walter Mack; Peter Pöschl; Peter-Otto Reutter

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Rosengarten

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Schrozberg

Kandidaten im  Wahlbezirk Schrozberg sind:

Jochen Frey; Reiner Groß; Rotraud Mack

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Schrozberg

Kandidaten Kreistagswahl Wahlbezirk Schwäbisch Hall

Kandidaten für Kreistagswahl im Wahlbezirk Schwäbisch Hall sind:

Rosemarie Biedermann; Petra Denz; Walter Heinrich Frank; Ludger Graf von Westerhold; Andrea Härterich; Heinz Kugele; Sven Kunert; Uta Rabe; Ulrich Reichert; Frank Röhler; Manfred Ruchozki; Susanne Sommer; Armin Stutz; Doris Vogelmann; Frank Walter; Thomas Weber

Die Wahlregeln:

Kumulieren, auch Stimmenhäufung oder Häufeln genannt, ist ein Begriff aus dem Wahlrecht.

Bei der Kommunalwahl in Baden-Württemberg ist Kumulieren möglich. Beim Wählen hat der Wähler zwei Möglichkeiten, seine Stimmen für die Gemeinderatswahl und für die Kreistagswahl zu vergeben:

  1. Der Wähler kreuzt die Listen der CDU an, ohne seine Stimmen explizit bestimmten Kandidaten zu geben. Dann erhält jeder Kandidat auf den CDU-Listen eine Stimme. oder
  2. Der Wähler kann auch mehrere Stimmen für einen Kandidaten abgeben. Dies nennt man kumulieren. Hierbei können jedem Kandidaten 1 bis 3 Stimmen gegeben werden.

Sie verschenken Stimmen, wenn Sie weniger als die maximal mögliche Stimmenzahl abgeben.

Schenken Sie den Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Ihr Vertrauen!

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.