Aktuelles

Aktuelles

Hier lesen Sie unsere aktuelle Nachrichten

CDU BaWü goes Clubhouse

CDU BaWü goes Clubhouse

Die Landtagskandidaten der CDU BaWü stehen Rede und Antwort

 

Wahlkampf hat bislang vom direkten Kontakt auf Marktplätzen, an Haustüren und bei vielen Veranstaltungen gelebt. „Unter Corona-Bedingungen erfordert der Wahlkampf neue Wege,“ sagt Levin Eisenmann.

Neue Wege sind er und Jutta Zeisset gegangen mit der Organisation einer ersten Gesprächsrunde auf Clubhouse mit den Landtagskandidatinnen und Landtagskandidaten der CDU BaWü. „Wir in der CDU BaWü sind im Digitalen genauso zu Hause wie im Analogen,“, kommentiert Mitorganisatorin Jutta Zeisset. 

Von den 70 Landtagskandidatinnen und Kandidaten der CDU BaWü waren zehn mit Interessierten ins Gespräch gegangen. Viele der Kandidatinnen und Kandidaten treten das erste Mal für ein Landtagsmandat an. Das Landtagswahl-Team der CDU BaWü präsentierte sich dabei frisch, jung, vielfältig und mit sechs Teilnehmerinnen auch ausgesprochen weiblich. 

Auch Isabell Rathgeb aus dem Wahlkreis SHA nahm an dem Austausch teil. „Mir ist es digital genauso wichtig wie im reellen Leben, so nahbar wie möglich mit unseren Wählerinnen und Wählern in den Austausch zu gehen,“ so Rathgeb

Rathgeb berichtete aus ihrem Wahlkampf und der heißen Phase der Plakatierung an diesem Wochenende. Viele Teams wären an diesem Wochenende mit großem Engagement unterwegs, um die Plakatierung für sie zu stemmen, so Rathgeb: „Das Engagement der Ehrenamtlichen vor Ort und die Unterstützung sind phantastisch.“

Auch über den digitalen Wahlkampf berichtete Wechsler auf Fragen der Zuhörer und betonte die positiven Erfahrungen mit Formaten wie facebook live oder anderen Formen des digitalen Austausches.

Ein wiederkehrendes Thema war die Frage, wie die unterschiedlichen Wählergruppen im Wahlkampf erreicht werden können. Eine der größten Herausforderungen des aktuellen Wahlkampfs sei es, sowohl ältere als auch jüngere Wähler zu erreichen, stellt Mayr fest.

Mitorganisatorin Jutta Zeisset zieht ein positives Schlussfazit nach dem ersten Clubhouse Talk der CDU BaWü: „In Corona-Zeiten mit 40 Leuten in einem (online) Raum, das soll uns mal einer machmachen!“

 

Mit dabei waren: 

•           Levin Eisenmann, Wahlkreis Konstanz-Radolfszell 

•           Jutta Zeisset, Wahlkreis Emmendingen 

•           Ansgar Mayr, Wahlkreis Bretten 

•           Katrin Schütz, Wahlkreis Karlsruhe-West  

•           Dr. Andrea Wechsler, Wahlkreis Ludwigsburg 

•           Isabell Rathgeb, Wahlkreis Schwäbisch-Hall 

•           Dr. Natalie Pfau-Weller, Wahlkreis Kirchheim 

•           Siegfried Lorek, Wahlkreis Waiblingen 

•           Katrin Schindele, Wahlkreis Freudenstadt 

•           Matthias Miller, Wahlkreis Böblingen

 

 

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.